90 er Jahre

Die 90er-Jahre waren geprägt von einer Neuordnung der Welt nach dem Ende des Kalten Kriegs und dem Zerfall der Sowjetunion mit den Vereinigten Staaten als einzige verbliebene Supermacht der Erde.

Wesentliche geopolitische Entwicklungen waren die Deutsche Wiedervereinigung, der Zweite Golfkrieg und die Jugoslawienkriege. Die Grundlagen für bedeutende gesellschaftliche Umbrüche wurden durch die zunehmende Popularität von Mobiltelefonen und dem Internet (insbesondere World Wide Web) gelegt.

Tragisch – 1997: Prinzessin Diana stirbt bei einem Autounfall in einem Pariser Straßentunnel.

90er-Jahre:

23 Probleme, die alle von früher kennen

Du bist in den 90er-Jahren aufgewachsen? Herzlichen Glückwunsch. Du hast gelernt, dich im Leben durchzubeißen. Nicht so wie die verwöhnte Generation Facebook. Heute gibt es für alles eine App. Schon Babys sabbern auf ihrem persönlichen iPad herum. Du dagegen musstest für deine Informationen noch hart arbeiten. Du warst ein Pionier, der ständig an die Grenzen des technisch Möglichen gegangen ist. Du hast nackte Trolle mit bunten Haaren ertragen. Die Musik von Ace of Base und Mr. President. Du hast wieder und wieder gesehen, wie Leos Leiche im Atlantik versinkt.

Als du dich durch den Großstadt-Dschungel gekämpft hast, hattest du nichts außer ein paar D-Mark-Stücken und deinem brillanten Verstand. Du bist ein Kind der 90er. Und du weißt, was echte Probleme sind. Hier sind 23 Herausforderungen, die alle Generationen nach dir nicht mehr kennen:

1. Du darfst nicht ins Internet, weil Mama einen wichtigen Anruf erwartet.

2. Am Ende des Monats gibt es Riesen-Ärger, weil du zu lange in Chatrooms unterwegs warst und die Telefonrechnung so hoch ist.

3. Das Tamagotchi ist für das nächste halbe Jahr ausverkauft, deswegen bekommst du nur die billige Kopie.

4. Du hast einen Film aus der Videothek ausgeliehen und der Kunde vor dir hat ihn nicht zurückgespult.

5. Dabei hast du dazu doch keine Zeit. Denn du musst den Film am Samstag vor 0 Uhr zurückgeben. Sonst musst du die Leihgebühr bis Montag zahlen.




4. Nach wochenlangem Betteln hast du endlich die coolen Turnschuhe bekommen, die beim Gehen blinken. Und nach drei Tagen ist das Licht kaputt.

7. Dein erstes Handy ist ein Alcatel One Touch Easy und du musst die SMS seitwärts lesen, weil das Display nur zwei Zeilen anzeigt.

8. Du traust dich nicht, deinen Schwarm anzurufen, weil er nur Festnetz hat und du seinen Eltern erklären müsstest, wer du bist.

9. Um ein einziges Lied herunterzuladen, brauchst du eine Stunde. Aber – ähm – natürlich machst du das nicht, denn das ist ja illegal.

10. Du hast eine Maxi-CD gekauft, weil du unbedingt die eine Single haben wolltest. Aber auf dem Rest der CD sind nur doofe Remixe und Bonus-Tracks.




11. Du nimmst eine Sendung auf Video auf und merkst hinterher, dass du deinen Lieblingsfilm überspielt hast.

12. Wenn du dein Lieblingslied aufnehmen willst, musst du vor dem Radio sitzen und warten, bis es endlich kommt. S-t-u-n-d-e-n-l-a-n-g. Und dann verpennst du den Einsatz.

13. Wenn du mit Freunden verabredet bist und sie kommen zu spät, musst du warten. Ohne zu wissen, ob sie JEMALS auftauchen werden.

14. Das Telefonkabel reicht nicht bis in dein Zimmer. Tschö, Privatsphäre.

14. Nach 36 Fotos ist der Film im Urlaub voll. Und du hast keinen Ersatz dabei.

15. Aber das macht nichts, weil die meisten Bilder sowieso abgeschnitten und verwackelt sind. Das merkst du aber erst, wenn du die fertigen Bilder abholst.




16. Wenn du den Weg finden willst, brauchst du eine Landkarte. Und wenn du die einmal auseinander geklappt hast, schaffst du es nie wieder, sie ordentlich zusammenzufalten. Irgendwann verlierst du die Geduld und stopft sie zerknüllt ins Handschuhfach. Das. Macht. So. WÜTEND.

17. Du sammelst fleißig Pogs, also diese runden Kärtchen mit den bunten Motiven drauf. Aber du hast keine Ahnung, wie man das spielt. Deine Freunde auch nicht. Egal. Hauptsache du hast alle.

18. Du freust dich so, dass die “Die Schöne und das Biest” endlich auf Video erschienen ist. Aber an der Kasse merkst du, dass es nur die Sing-Mit-Mir-Version ist.

19. Du willst unterwegs telefonieren, aber du findest nur Telefonzellen, in denen man mit Telefon-Karte zahlen kann. Du hast aber keine.

20. Deine Computer-Maus bewegt sich nicht mehr, weil die Gummikugel im Boden dreckig ist. Und du bekommst sie nie wieder so sauber, wie sie am Anfang war.




21. Du brauchst für alles Batterien: Für den Gameboy, für den Discman, für den Wecker, für den Fotoapparat. Ständig sind sie leer. Und du hast immer die falsche Größe im Haus.

22. Wenn du eine Datei auf einen anderen Rechner kopieren willst, musst du eine Diskette benutzen. Aber die hat so wenig Speicherplatz. Und einen verdammten CD-Brenner hast du nicht.

23. Auf dem Soundtrack zum Film sind die coolen Lieder gar nicht drauf, nur blöde Instrumental-Versionen. Wen interessieren die schon?




Ereignisse in den 90 er Jahren

1990: Namibia wird unabhängig, erster Präsident ist Sam Nujoma (SWAPO).
1990: Einreisen ohne Visum in die Ostblock-Staaten.
1990: Wiedervereinigung Deutschlands.
1990: Ein Vertrag in Taif in Saudi-Arabien zwischen den Libanesen beendet den Libanesischen Bürgerkrieg.
1990: Der Grüne Punkt als Kennzeichen für recyclebare Verpackungen wird in Deutschland eingeführt. Die entsprechende Verordnung tritt 1991 in Kraft.
1990: Innerhalb eines Jahres werden sowohl auf Wolfgang Schäuble wie auch auf Oskar Lafontaine Attentate verübt, bei denen beide jeweils lebensgefährlich verletzt werden.
1991: Zweiter Golfkrieg: Der Irak überfällt Kuwait; alliierte Kräfte unter der Führung der USA befreien den Golfstaat.
1991–1995: Zerfall Jugoslawiens. Innenpolitische Differenzen führen zu Unabhängigkeitserklärungen der Teilrepubliken Slowenien, Kroatien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina: Eine Reihe von Jugoslawienkriegen bricht aus.
1991: Mit der Unabhängigkeitserklärung der baltischen Staaten wird der Zerfall der Sowjetunion eingeleitet. Die Auflösung des „Ostblocks“ setzt sich nach dem gescheiterten Augustputsch in Moskau fort. Die GUS wird gegründet. Boris Jelzin wird erster demokratisch gewählter Präsident Russlands.
1992–1995: UNOSOM-Einsätze in Somalia (UNOSOM I, UNOSOM II, Schlacht von Mogadischu am 3. Oktober 1993).
1992: Der Vertrag von Maastricht als Grundlage der EU wird unterzeichnet. Er tritt am 1. November 1993 in Kraft.
1992: Bill Clinton wird zum 42. Präsidenten der USA gewählt.
1992: Die Schweiz lehnt einen Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum ab.
1993: Umsatzsteuer-Erhöhung in Deutschland von 14 % auf 15 %.
1993: Der Drogenhändler Pablo Escobar wird geschnappt und stirbt.
1993: Die Tschechoslowakei löst sich auf. Die Nachfolgestaaten Slowakei (Slowakische Republik) und Tschechien (Tschechische Republik) entstehen.
1993: In Deutschland werden nur noch Autos mit eingebautem 3-Wege-Katalysator zugelassen.
1993: Auf das World Trade Center in New York wird von islamistischen Terroristen ein erster Terroranschlag verübt.
1993: Deutschland erhält die fünfstelligen Postleitzahlen.
1993: Die D-Mark-Scheine erhalten knapp drei Jahre nach der Wiedervereinigung ein neues Gesicht.
1993: Eritrea erlangt seine Unabhängigkeit von Äthiopien.
1993: Schlacht von Mogadischu.
1994: Der Völkermord in Ruanda kostet zirka 800.000 bis 1.000.000 Menschenleben.
1994: Aus der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn wird durch Privatisierung im Rahmen der Bahnreform die Deutsche Bahn AG.
1994: Mit der Festnahme von Arno Funke alias Dagobert, endet der längste und aufwändigste Erpressungsfall der deutschen Kriminalgeschichte.
1994: Nach dem Ende der Apartheid wird Nelson Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt.
1994: Der Untergang der estnischen Ostseefähre Estonia auf dem Weg von Tallinn nach Stockholm fordert 852 Todesopfer.
1995: Friedensabkommen von Oslo zwischen Israel und der PLO.
1995: Aus der Deutschen Bundespost wird durch Privatisierung die Deutsche Post AG. Auch die Deutsche Telekom entsteht aus der bereits ausgegliederten Deutschen Bundespost Telekom.
1995: Schweden, Finnland und Österreich treten der EU bei.
1995: Bei dem Massaker von Srebrenica werden bis zu 8000 Bosniaken getötet.




1996: Das Schaf Dolly, erstes aus adulten Zellen geklontes Säugetier der Welt, wird geboren.
1997: Bundespräsident Roman Herzog hält seine bekannte Berliner Rede, in der er fordert, durch Deutschland müsse ein „Ruck“ gehen.
1997: Prinzessin Diana stirbt bei einem Autounfall in einem Pariser Straßentunnel.
1998: Umsatzsteuer-Erhöhung in Deutschland von 15 % auf 16 %.
1998: Regierungswechsel in Deutschland. Ende der 16 Jahre dauernden Ära Kohl. Neuer Bundeskanzler ist Gerhard Schröder.
1998: Die so genannte Lewinsky-Affäre erlangt weltweite Bekanntheit.
1998: Die Deutsche Telekom verliert ihr Monopol bei In- und Auslandsgesprächen.
1998: Der Aufbau der Internationalen Raumstation (ISS) beginnt.
1999: Kosovokrieg. Die NATO beginnt nach ergebnislosen Verhandlungen Luftangriffe auf die Bundesrepublik Jugoslawien.
1999: Der Wahlsieg der FPÖ mit Jörg Haider als neuem Landeshauptmann von Kärnten löst internationale Proteste und Befürchtungen eines Rechtsrucks Österreichs aus.
1999: Einführung der europäischen Gemeinschaftswährung – jedoch nicht in allen europäischen Ländern – Euro (€) als Buchgeld.
1999: Boris Jelzin tritt als Präsident Russlands zurück und übergibt die Amtsgeschäfte an Wladimir Putin.

Quellen: https://www.huffingtonpost.de/ Wikipedia/




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen